finanztheke

Die gesetzliche Rente verstehen

Die gesetzliche Rente ist ein wichtiger Baustein innerhalb unserer Altersvorsorge. Wir sollten deshalb unbedingt sicherstellen, dass dort alles korrekt ist. Im Webinar am 17.10.2022 erfährst du alles Wichtige dazu!
Anke Pauli

von Anke Pauli

Du arbeitest aktuell als Angestellte:r oder hast vielleicht schon mal in einem Unternehmen gearbeitet. Dann bekommst du ab dem 27. Lebensjahr und nach mindestens 5 Beitragsjahren jährlich Post von der Deutschen Rentenversicherung.

Deine Renteninformation

Jedes Jahr erhältst du deine Renteninformation. Diese gibt dir u.a. Auskunft über die bisherige Höhe deiner Rente sowie auch deiner zu erwartenden Rente, wenn du bis zum Rentenbeginn Beiträge wie im Durchschnitt der letzten fünf Kalenderjahre zahlst.

Auf den ersten Blick mag man da meinen, dass es vielleicht doch recht viel ist. Du musst aber natürlich auch noch die Inflation berücksichtigen. In einigen Jahren wird der Betrag lange nicht mehr so viel Wert sein wie heute.

Und du bekommst auch nicht den vollen Betrag ausgezahlt, so wie er auf dem Papier angegeben ist.

Die Rente als Baustein der Altersvorsorge

Bei den wenigsten von uns wird die gesetzliche Rente allein später zum Leben ausreichen. Das sollte mittlerweile klar sein. Trotzdem stellt die gesetzliche Rentenversicherung einen wichtigen Baustein innerhalb der Altersvorsorge dar. Und hier solltest du sicherstellen, dass du kein Geld verschenkst!

Die Deutsche Rentenversicherung ist wie das Finanzamt eine Behörde. Und da können die Abläufe schon etwas starrer sein. Wir können uns also nicht darauf verlassen, dass alles seine Richtigkeit hat und müssen selbst aktiv werden.

Beispiel Rentenkontenklärung

Spätestens ab dem 43. Lebensjahr wirst du schriftlich dazu aufgefordert, es macht aber oftmals schon Sinn, gar nicht erst so lange zu warten. Du kannst von dir aus eine Kontenklärung beantragen. Das habe ich selbst schon gemacht und da gab es doch die eine oder andere Überraschung! Man darf sich nicht darauf verlassen, dass die Rentenversicherung alle Daten automatisch erfasst hat und zudem korrekt. Es lohnt sich hier also genau hinzuschauen und alles einmal zu überprüfen.

Kostenfreies Live-Webinar am 17.10.2022

Am 17.10.2022 nehmen wir die gesetzliche Rente einmal genauer unter die Lupe! Denn da gibt es doch so einiges zu beachten.

Renate Kewenig, Finanzbilderin mit langjähriger Praxiserfahrung in der Finanzbranche, erläutert die 3 wichtigsten Punkte zur gesetzlichen Rente.

Wenn du deine Altersvorsorge richtig anpacken willst, dann sei beim Webinar unbedingt dabei!

Das erfährst du im Webinar am 17.10.2022:

  • Wir schauen uns an, wie die gesetzliche Rente funktioniert, denn es ist wichtig, das Prinzip zu verstehen
  • Du erfährst, bei welchen Punkten du selbst aktiv werden musst
  • Du weißt danach, wie du deine jährliche Renteninformation richtig liest und was sie dir genau aussagt

Das LIVE-Webinar bieten wir für 0,- Euro an – deine Zeit wird aber bestimmt nicht umsonst sein!

KLICKE HIER zur kostenfreien Webinar-Anmeldung.

Es findet am 17.10.2022 abends um 19.30Uhr statt und wird ca. 1 Stunde dauern.

Bist du dabei?

 

Finanzbildung genau, wie du sie dir wünschst!

Praktisches Finanzwissen einfach selbst aufbauen und anwenden.

Unsere aktuellen Kurse:

Finanzen StarterGuide

Einfach mit Aktien anfangen

Praktisch investieren in ETFs

Immobilien StarterGuide

Neuigkeiten der finanztheke erhalten

Melde dich hier für unseren Newsletter an und bleibe über spannende Neuigkeiten und Aktionen der finanztheke informiert!

Weitere spannende Finanzthemen:

Finanzbildung genau, wie du sie dir wünschst!

Newsletter

Du möchtest generell über Neuigkeiten der finanztheke erfahren? Dann melde dich gerne für unseren allgemeinen Newsletter an: